Sie haben noch keinen Zugriff auf diesen Kurs. Registrieren Sie sich jetzt für diesen Kurs ...

Herzlich Willkommen zum Online-Seminar



Die schriftlichen Unterlagen sowie den entsprechenden Link erhalten Sie zu Beginn der jeweiligen Woche.



Viel Freude bei der intensiven Auseinandersetzung!


Was bedeutet Vergebung? Und wie mache ich das überhaupt? Was sagt Gott zu diesem Thema? Muss ich unter allen Umständen vergeben? Wie verhalten sich Vergebung und Versöhnung zueinander? Wie kann ich mit dem tiefen Schmerz der Verletzung umgehen? Was kann ich gegen aufkommende Bitterkeit tun? Wie kann ich Andere in diesem seelsorgerlichen Prozess unterstützen?

Mit diesen und anderen Fragen möchten wir uns in diesem Online-Seminar auseinandersetzen und damit auf die Spur kommen, was Gott zu diesem Thema sagt. 

Aufbau:

Innerhalb von 8 Lektionen erhalten wir in dem Online-Seminar unterschiedliche Perspektiven auf die Vergebungsthematik. Wir starten mit einer allgemeinen Einführung und betrachten dann unterschiedliche Bibelabschnitte, welche über Vergebung sprechen. Die einzelnen Abende werden mal motivierend, mal herausfordernd und mal tröstend sein. An jedem Abend nehmen wir ausgehend von ausgewählten Bibeltexten Bezug auf den heutigen Alltag mit dem Ziel «Vergebung» mehr und mehr zu verstehen. Dabei werden wir unseren Blick immer wieder von uns selbst abwenden und ihn auf Jesus Christus richten.

Neben Vortrag wird es festgelegte Zeiten für Austausch und Fragen geben.

Das Online-Seminar wird so gestaltet, dass auch nur einzelne Tages-Veranstaltungen (jeweils 2 Lektionen) besucht werden können. Ein Handout sowie der Link zur jeweiligen Lektion erhalten Sie nach Bezahlung auf Ihrem Startkonto.

Referentin:

Madeleine Stahl (MTh.) ist Leiterin des e-learning Programms. Sie ist Mentorin und Dozentin für Praktische Theologie am Seminar für biblische Theologie Beatenberg (sbt). Aus ihrem eigenen Leben und aus ihrer ehrenamtlichen Tätigkeit als Seelsorgerin ist sie mit den komplexen Prozessen des Vergebens und der (Un)Versöhnlichkeit vertraut. In all dem schätzt sie Gottes unendliche Gnade und seine grosse Vergebungsbereitschaft.

 

Kosten:

Vollständiges Programm:           CHF 120.-

Einzelner Abend (2 Lektionen): CHF 30.-

Frühbucherrabatt (gültig bis 24.03.): 30 Prozent Ermässigung

 

Übersicht FS 2023

Dienstagabend 19:00 - 20:30

 

25.04.

Lektion 1: Bedeutung der Vergebung

Lektion 2: Der Schmerz und seine Folgen

09.05.

Lektion 3: Prozess der Vergebung

Lektion 4: Prozess der Vergebung in der Seelsorge

23.05.

Lektion 5: Umgang mit Menschen ohne Reue

Lektion 6: Gott inmitten des Zerbruchs

06.06.

Lektion 7: Die Beziehung danach

Lektion 8: Verantwortung und Vergebung

1

  • Bedeutung der Vergebung und die Folgen des Schmerzes

2

  • Prozess der Vergebung

3

  • Umgang mit Menschen ohne Reue - Gott inmitten des Zerbruchs

4

  • Die Beziehung danach - Verantwortung und Vergebung